Kategorie: Marke & Marketing

Warum Sie Content und Inbound-Marketing nicht verwechseln sollten

Verfasst von Stefano Viani am 16.10.17 17:32

Das Internet bietet den Menschen neue Ansätze auf der Suche nach Lösungen und Inhalten: Ohne ihre Fragestellung näher eingrenzen oder ihren Wunsch spezifisch benennen zu können, kommen sie mit Content in Berührung. An dieser Stelle setzt Content-Marketing an: Die gewünschte Zielgruppe wird mithilfe nutzerrelevanter Inhalte angesprochen und so von einem Produkt, einem Unternehmen bzw. einer Dienstleistung überzeugt. Inbound-Marketing verfügt über einen ähnlichen Ansatz, der mithilfe verschiedener Tools und optimierender Strategien Besucher entlang ihrer Customer Journey begleitet. In den letzten Jahren sind beide Herangehensweisen zu effektiven Alternativen der klassischen Werbung geworden – doch wie unterscheidet sich Content- von Inbound-Marketing?

Kategorie: Digital Commerce, Infrastruktur, Prozesse

No Limits: Growth-Driven Design trifft auf Warenwirtschaft

Verfasst von Stefano Viani am 26.06.17 17:29

Die voranschreitende Digitalisierung umfasst mehr als nur die Entwicklung neuer Technologien, denn auch die Gesellschaft verändert sich im Wechselspiel mit den technischen Neuerungen. Dabei müssen sich vor allem kleine und mittelständische Unternehmen besser auf die sich wandelnden Bedürfnisse ihrer Kunden einlassen und die eigenen Prozesse optimieren, um nicht abgehängt zu werden. Die diesjährigen SoftENGINE SolutionDays thematisierten getreu dem Motto „No limits“ den fortwährenden Einfluss der Digitalisierung auf das Arbeitsumfeld. Die Konferenz, die am 8. und 9. Juni in Speyer statt fand, gab den SoftENGINE Anwendern, Partnern und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich über aktuelle Trends und Herausforderungen des Geschäftsbetriebs auszutauschen.

Kategorie: Kommunikation, Digital Commerce, Marke & Marketing, Strategie

Die Zukunft des Online Marketings – HubSpot Partner Treffen

Verfasst von Stefano Viani am 01.06.17 11:00

Kunden kaufen anders als vor zehn Jahren! Diese Tatsache stellt E-Commerce Unternehmen vor neue Herausforderungen: Wie kann man potenzielle Kunden im fragmentierten Netz erreichen? Welche Marketingstrategien sind effektiv, um neue Leads zu generieren? Und wie schafft man positive Nutzererfahrungen, um den Umsatz zu steigern? Dabei verlangen die immer schneller fortschreitenden Entwicklungen im Online Marketing unternehmerische Flexibilität und Agilität in der Umsetzung. Inbound Marketing hat sich als ganzheitliche Marketingstrategie für die Begleitung potenzieller Kunden bis zum erfolgreichen Kaufabschluss etabliert. Mit hilfreichen Inhalten sowie kundenzentriertem Marketing und Sales Tools wird der Kunde in den Mittelpunkt gestellt und sorgt so für eine bessere Nutzererfahrung und mehr Umsatz. Am 16. und 17. Mai 2017 trafen sich als Vorreiter für Inbound Marketing im EMEA-Raum (Europa, Naher Osten und Afrika) die Vertreter der HubSpot Partneragenturen zum Austausch in Dublin. Der HubSpot Summit lud die qualifiziertesten Agenturen ein, sich über die Neuerungen im Online Marketing sowie über die wandelnden Herausforderungen des Agenturwesens zu verständigen. Blackbit war als HubSpot Silver Partner vor Ort, um neue Einblicke in die Zukunft des Online Marketings für die optimale Beratung unserer Kunden zu sammeln.

Kategorie: Kommunikation, Digital Commerce

Social Media Marketing für Fortgeschrittene – Das Facebook Ads Camp 2017

Verfasst von Stefano Viani am 18.05.17 14:50

Wie man erfolgreiche Werbemaßnahmen auf Facebook umsetzen kann, darüber diskutierten Social Media Marketing Experten und Marketer beim ersten deutschen Facebook Ads Camp am 5. Mai 2017 in Köln. In Verbindung mit Instagram hat sich das soziale Netzwerk zu einer der größten Werbeplattformen weltweit entwickelt – mit 1,8 Milliarden monatlichen Nutzern auf Facebook und 500 Millionen Usern auf Instagram. Das Facebook Ads Camp bot einen ganzen Tag, um sich über effiziente Anzeigengestaltung und -distribution auszutauschen.

Mit dabei war unser hauseigener Social Media Experte und stellvertretender Vorsitzender der Fokusgruppe Social Media des BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft), Michael Koch, der das Diskussionspanel zum Thema Kampagnenoptimierung bei Facebook leitete.

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing

Google AdWords launcht neue Smart Display Kampagnen

Verfasst von Stefano Viani am 11.05.17 10:04

Um Kunden erfolgreich auf verschiedenen Plattformen zu erreichen, können Unternehmen nun mit den Smart Display Kampagnen passgenaue Werbeanzeigen auf mehr als drei Millionen Webseiten und Apps schalten. Dank maschinellem Lernen wird AdWords Smart Display kontinuierlich optimiert, responsive Displayanzeigen automatisch erstellt und conversionoptimierte Anzeigengebote geschaltet.

Kategorie: Recht, Datenschutz

Thema grenzüberschreitender Datentransfer: Was ist was im internationalen Datenschutz?

Verfasst von Stefano Viani am 04.05.17 15:18

Das Thema Datenschutz ist ebenso komplex wie aktuell. Insbesondere wenn es um den Datentransfer über die Grenzen des Bundesgebiets hinaus geht, ist es für Unternehmen/Laien schwierig, sich im Dschungel aus Europäischen Datenschutzgesetzen, Abkommen und Verordnungen zu orientieren.

Kategorie: Köpfe & Verbände, Digital Commerce

Mit künstlicher Intelligenz mehr Umsatz? Blackbits Online-Marketer zum Austausch beim Google Agenturtreffen

Verfasst von Stefano Viani am 20.04.17 17:24

Die Zeiten starrer Metriken und regionaler Suchergebnisse in der Google-Suche sind passé. Mittlerweile werden die Suchresultate auf das bestehende Suchverhalten und das Nutzerprofil abgestimmt – das liefert bessere Ergebnisse und eine zufriedenstellende Nutzererfahrung. Denn Suchmaschinen lernen mithilfe von Artificial Learning und beeinflussen dynamisch, welche Ergebnisse angezeigt werden. Eine vermeintlich einfache Google-Suche wird durch Auto-Vervollständigung im Suchfeld, Gebotssteuerung bei AdWords und intelligenter Vorhersage von Kaufabschluss-Wahrscheinlichkeiten bestimmt. Darüber wie genau künstliche Intelligenz für die Optimierung von Suchergebnissen und damit zur Umsatzsteigerung im Online-Handel eingesetzt werden kann, tauschten sich Blackbit Online-Marketers André Reß und Achim Stassen beim Treffen des Google-Agenturservice am 30. März aus.

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing

„Google zertifizierte Händler“ geht – „Google Kundenrezensionen“ kommt.

Verfasst von Anett Michael am 12.04.17 18:48

Nach nicht einmal vier Jahren auf dem deutschen Markt läutet Google noch im März das Ende des Gütesiegels „Google zertifizierte Händler“ ein. Über die Gründe dafür kann man nur spekulieren. Sicher ist aber, dass es ein Nachfolge-Programm geben wird: „Google Kundenrezensionen“ richtet nach eigenen Informationen des Suchmaschinen-Riesen den Fokus deutlicher auf hochwertige Rezensionen und Verkäuferbewertungen – laut Google die beiden Hauptfaktoren zur Steigerung der Besucherzahlen von Websites.

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing, Strategie

Identitätsbasiertes Markenmanagement: Vom inneren Kern zur erfolgreichen Marke

Verfasst von Stefano Viani am 30.03.17 14:35

Marke: Mehr als nur ein Logo

Eine Marke ist nicht nur das Logo oder der Name eines Unternehmens. Sie ist die Summe aller Einzelteile: sowohl Selbst- als auch Fremdbild. Um Kunden langfristig zu binden, muss man sich vom Wettbewerb differenzieren. Das Erscheinungsbild als äußere Hülle dient der Wiedererkennung. Aber Marken sind heute so viel mehr als nur das Zuhause für Produkte und Dienstleistung, denn mit dem Kauf erhält der Kunde ein Werteversprechen als Extra obendrauf. Deshalb liefern Marken nicht nur Information, sondern geben auch Orientierung in Zeiten des Überangebots und der Orientierungslosigkeit. Vielen Menschen fehlt es an Halt: Wer will ich sein? Was will ich darstellen? Von wem möchte ich mich abgrenzen? Da Marken heute emotionaler geführt werden, ist es ihnen möglich, diese Lücke zu füllen. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Marke von der Konkurrenz abzuheben:

Kategorie: Digital Commerce, Infrastruktur, Prozesse, Kontinuierliche Weiterentwicklung

Digital Commerce löst E-Commerce ab

Verfasst von Stefano Viani am 15.03.17 14:28

Im Supermarkt den Online-Einkaufszettel zu Rate ziehen, von der Couch aus Klamotten bequem via Tablet bestellen und im Laden abholen oder im Internet eine Lebensmittel-Box samt Rezepten nach Hause bestellen – immer mehr Konsumenten bevorzugen eine Kombination aus Online- und Offline-Käufen. Dabei ist es Kunden nicht wichtig, über welche Kanäle sie zu den gewünschten Produkten gelangen, sondern dass Ihnen ein komfortables, reibungsloses Einkaufserlebnis geboten wird.

Kategorie: Marke & Marketing

Videoanzeigen: So nutzen Sie YouTube für Ihren Unternehmenserfolg

Verfasst von Stefano Viani am 13.03.17 10:23

Werben auf YouTube? Dass YouTube mehr bietet als putzige Panda-Videos dürfte den meisten mittlerweile bekannt sein. Als attraktives Werbemedium wird die Videoplattform jedoch bisher noch kaum wahrgenommen. Zu Unrecht, wie wir finden. Darum haben wir YouTube als zusätzlichen Kommunikationskanal für unseren Kunden CRB Analyse GmbH erschlossen und geben hier einen Einblick in die wichtigsten Aspekte der YouTube-Werbung.

 

Kategorie: Menschen, Digital Commerce, Marke & Marketing

Notwendigkeit von Sprachversionen einer Webseite

Verfasst von Stefano Viani am 08.03.17 10:48

Wachstum mithilfe mehrsprachiger Websites

Nicht nur länderspezifische gesetzliche und bürokratische Eigenheiten werden beim Erschließen neuer europäischer oder globaler Märkte schnell zur Herausforderung. Für 10% der Mittelständler sind mangelnde Sprach- und Kulturkenntnisse ein Hemmnis bei der Internationalisierung ihres Unternehmens. Oft lohnt sich die Expansion jedoch, denn für viele Produkte gibt es vor allem im benachbarten Ausland und in ähnlichen Kulturkreisen potenzielle Abnehmer. Mit gezielten Marketingaktivitäten können diese neuen Kundenkreise erschlossen werden. Dazu zählt natürlich auch eine mehrsprachige Website.

Kategorie: Marke & Marketing

Blue Ocean Strategie: Starke Marke durch einzigartige Positionierung

Verfasst von Stefano Viani am 27.02.17 11:03

Einzigartig und unverwechselbar: Möchte das nicht jedes Unternehmen sein? Anders gefragt: Ist das denn nicht jedes? Im E-Commerce kann davon nicht die Rede sein. Betrachtet man verschiedene Online-Shops, sind diese häufig beliebig und austauschbar. Als Wiederverkäufer ist es schwierig, sich über die Produkte zu differenzieren – die Sortimente sind häufig deckungsgleich. Auch die Shopsysteme ähneln sich immer mehr. Heute noch drei Schritte voraus, holen die Wettbewerber in rasantem Tempo auf und rüsten ebenfalls mit technischen Neuheiten nach – schneller als man „Innovation“ nur denken kann. Alles verschwimmt zu einer grauen Masse: ähnliche Produkte, identische Kundenansprache, gähnende Langeweile.

Kategorie: Infrastruktur

Flexibles Arbeiten – unterwegs Kosten und Zeit sparen

Verfasst von Stefano Viani am 21.02.17 12:18

Seit dem 1. Januar 2017 steht allen Reisenden in den ICE-Zügen der Deutschen Bahn kostenloses WLAN zur Verfügung – sowohl in der 1. als auch in der 2. Klasse. Durch den parallelen Zugriff auf alle mobilen Netze gewährleistet die Deutsche Bahn ein starkes, schnelles und stabiles Netz, das laut eigenen Aussagen das „beste, heute am Markt erhältliche mobile WLAN-System“ darstellt. Damit rüstet der Verkehrsbetrieb auf, um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, denn laut einer Umfrage der Radiozentrale würden 46,3% der Befragten das Smartphone unterwegs gerne häufiger nutzen (Quelle: statista.com). In den letzten Jahren ist die Zahl der mobilen Internetnutzer von nur 20% im Jahr 2011 auf 68% im Jahr 2016 rasant angestiegen (Quelle: ZDF, ARD, via statista.com).

Kategorie: Köpfe & Verbände, Digital Commerce, Marke & Marketing

Ausgezeichnet! Mit dem Social Media Qualitäts-Zertifikat vom BVDW

Verfasst von Anett Michael am 01.02.17 10:10

Wie den Überblick behalten über aktuelle Tops und Flops der digitalen Welt? Was ist nur Hype, was ist tatsächlich zielführend? Wie wird man überhaupt Experte für ein derartig schnelllebiges Medium? Kunden wie Agenturen fällt es zunehmend schwer, sich ein umfassendes Bild zu machen und Entwicklungen richtig einzuschätzen. Dass aber Plattformen wie Facebook, Instagram und Twitter heute unerlässlich sind für die Außendarstellung und Kommunikation eines Unternehmens, ist mittlerweile unbestritten. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. begegnet bereits seit 2004 dieser Unsicherheit mit seiner Initiative, branchenweite Standards und Qualitätsmaßstäbe zu definieren, und bietet im Zuge dessen seit 2014 ein Qualitätssiegel für Dienstleister im Bereich Social Media an.

Kategorie: Digital Commerce

Die Wirkungskette für erfolgreichen E-Commerce

Verfasst von Stefano Viani am 21.12.16 18:44

Das Gegenteil von Misserfolg

Um Erfolg zu haben, müssen zunächst einmal die Ziele klar definiert sein, denn wer ziellos umherirrt, kann auch nicht erfolgreich sein. Smarte Ziele sind ein Versprechen für nachhaltigen Erfolg: Spezifisch und eindeutig definiert. Messbar in Zahlen und Fakten. Angemessen und akzeptiert. Realistisch und terminiert. Am Ende heißt Erfolg, dass sich alle Bemühungen gelohnt haben. Aber wie segelt man auf Goldkurs und wird zum E-Commerce-Champion?

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing, Strategie

So bleiben Marken im E-Commerce zukunftsfähig

Verfasst von Stefano Viani am 01.11.16 09:29

EINDRÜCKE VON DER ERETAIL EUROPE

Wie werden Marken mithilfe von Multichannel Touchpoints lebendig? Zukunftsfähig sein und auch zu bleiben – darum ging es auf der eRetail Europe in Amsterdam, die unser Geschäftsführer Stefano Viani im September besuchte. Stephan Mader, der als Digital Retail und E-Commerce Consultant bei der LEGO Group die diesjährige eRetail Europe in Amsterdam eröffnete, griff das Thema auf und hinterließ mit seiner Eröffnungs-Keynote einen bleibenden Eindruck.

Kategorie: Marke & Marketing

Unvergessliche Geschichten und emotionale Markenwelten

Verfasst von Stefano Viani am 17.10.16 18:24

Rationale Relevanz und emotionaler Mehrwert

Für Online-Händler besteht kein Zweifel daran, dass sich ausschließlich hochqualitative Produkte auf Lager und einzigartige Dienstleistungen im Repertoire des Shops befinden. Was für Unternehmer offensichtlich ist, muss aber auch an die Zielgruppe herangetragen werden. Viele sich ähnelnde Angebote auf dem Markt lassen die USP verschwinden. Informationen im Online-Shop und ein einwandfreies Produkt werden vorausgesetzt.

Kategorie: Marke & Marketing

Vom sexy Webdesign zum Usability-Orgasmus

Verfasst von Stefano Viani am 30.09.16 10:30

„Form follows function“ – das bedeutet: keine unnötige Dekoration, keine schnörkelhaften Verzierungen. Aber wie wirkt sich dieses Motto auf das Webdesign von heute aus? Vom Bauhaus geprägt, ist der Leitsatz Ausdruck einer radikalen Vorstellung von purer Funktionalität. Bauhaus und Deutscher Werkbund setzten sich das Ziel, den Menschen zur „guten Form“ zu erziehen. Es ging um die Einfachheit der Dinge: „Less is more“ – weniger ist manchmal mehr. Aber weniger ist manchmal eben auch langweilig.

Kategorie: Digital Commerce

Die Kriterien für erfolgreiche Online-Shops

Verfasst von Stefano Viani am 28.09.16 13:55

Shop Usability Award 2016 als „Innovativster Shop“ geht an Viani.de

Originalität, Zuverlässigkeit oder Attraktivität – was macht einen erfolgreichen Online-Shop aus? Welche Kriterien sind wichtig und welche Technologie ist notwendig, wenn man Kunden begeistern und langfristig an sich binden möchte? Der Shop Usability Award 2016 kürte vergangene Woche die besten Online-Shops Deutschlands. Der von uns in Zusammenarbeit mit der Brand-Agentur moodley neu gestaltete viani.de Webshop punktete dabei in der Kategorie „Innovativster Shop“.

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing

Trends und Entwicklungen im Social Media Kompass 2016/17

Verfasst von Michael Koch am 26.09.16 16:48

Der September war digital und sozial, denn am 14. und 15. September 2016 fand in Köln die dmexco statt. An diesen Tagen traf sich die gesamte Digital Marketing Elite, um sich zu Themen rund um Innovationen, Trends und Entwicklungen im digitalen Marketing auszutauschen. Auch der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. war mit Experten-Talks, Guided Tours und einem Messe-Stand auf diesem Event vertreten. Mit im Gepäck: der neue Social Media Kompass 2016/17, der jetzt als kostenloser Download zur Verfügung steht.

Kategorie: Marke & Marketing

Erlesene Produkt-Texte im Online-Shop

Verfasst von Stefano Viani am 20.09.16 19:53

Hochprozentige Information mit Unterhaltungsnote

Die Produktfotos erstrahlen im besten Licht, das Design ist in seiner finalen Form und der Shop kann online gehen – fehlt nur nur noch eins: die Produktbeschreibung. Oft fällt es schwer, Texte zu produzieren, die nicht nur das Offensichtliche wiedergeben, sondern darüber hinaus auch Information und Mehrwert liefern. Was muss gesagt werden? Was ist zu viel?

Kategorie: Kommunikation

WhatsApp – schnell und persönlich – ein direkter Kanal zum Kunden

Verfasst von Michael Koch am 16.08.16 14:30

Den Kundenservice offen, transparent und für beide Seiten zufriedenstellend zu gestalten, ist in Zeiten von Shitstorms und Bewertungsplattformen zugegebenermaßen eine Herausforderung. Schneller direkter Kontakt mit Kunden mittels Messenger-Apps soll zukünftig den Service vieler Unternehmen verbessern – befindet sich rechtlich allerdings nach wie vor in einer Grauzone.

Kategorie: Digital Commerce, Lab, Prozesse

Facebook at Work – Fleißiger Helfer?

Verfasst von Michael Koch am 11.07.16 16:19

Ein Blick in den Kalender, die E-Mails checken, Termine koordinieren, Zeiterfassung einhalten – das Telefon klingelt, der Messenger blinkt und das Intranet ist zwar vorhanden, wirklich genutzt wird es aber nur zu Schaltjahren, zumal ein echter Nutzen nicht erkenntlich ist. Wir sind umgeben von Tools, die zwar im einzelnen sehr nützlich sind, in der Summe jedoch die Produktivität hemmen.

Kategorie: Infrastruktur

Blackbit ist pimcore Gold Partner

Verfasst von Anett Michael am 29.06.16 10:23

Und das als eines der ersten fünf Unternehmen in Deutschland. Angefangen als pimcore Professional Partner, sind wir bereits seit 2013 im pimcore Solution Partner Programm vertreten. Mit zehn erfahrenen pimcore-Entwicklern an drei Standorten und unzähligen erfolgreich umgesetzten E-Commerce-Projekten haben wir nun die Anforderungen für die pimcore Gold-Partnerschaft mit Leichtigkeit erfüllt.

Kategorie: Kontinuierliche Weiterentwicklung

DevOps in der Digitalagentur

Verfasst von Stefano Viani am 16.06.16 11:31

Die Anforderungen an den Betrieb von Webanwendungen, insbesondere E-Commerce Plattformen und Online-Shops, haben sich geändert: Im Wettbewerb um die Gunst der Shop-Besucher, die sich schlussendlich in einer guten Conversion Rate manifestiert, wird das Benutzererlebnis ständig verbessert, um dem Wettbewerb eine Nasenlänge voraus zu sein.

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing, Prozesse

Kundenakquise vs. Kundenbindung – was lohnt sich mehr?

Verfasst von Stefano Viani am 27.05.16 14:09

Um Kunden binden zu können, müssen Sie diese natürlich überhaupt erst für sich gewinnen. Zu Zeiten gesättigter Märkte ist das jedoch weder einfach noch preiswert. Eine große Vielfalt quasi austauschbarer Produkte erlaubt es Online-Käufern, extrem wählerisch zu sein. Nicht erst mit dem Aufkommen von Preisvergleichs-Portalen ist die Schnäppchenjagd im Web zu einem regelrechten Volkssport geworden.

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing

Snack-Content: lecker und leicht verdaulich, bitte!

Verfasst von Anett Michael am 13.05.16 16:51

8,25 Sekunden – so kurz können oder wollen sich Internetnutzer heute im Schnitt noch auf eine Sache konzentrieren. Das entspricht in etwa der Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfischs! Wie es Marketer trotz sinkender Aufmerksamkeit und ständig zunehmender Datenflut dennoch schaffen, dass ihre Botschaften ankommen? Mit Snack-Content! Kurzen, prägnanten Inhalten für Zwischendurch. Typische Beispiele sind Kurzvideos, Gifs, Bilder, Tweets oder andere Social-Media-Posts.

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing

Wie das Internet of Things das digitale Marketing verändert

Verfasst von Stefano Viani am 28.04.16 12:16

Noch steckt die Technologie des Internets der Dinge in den Kinderschuhen. Laut Prognosen sollen jedoch schon im Jahr 2020 weltweit über 26 Milliarden vernetzte Geräte unseren Alltag beherrschen und eigenständig miteinander kommunizieren. Doch was bedeutet diese Entwicklung für das digitale Marketing?

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing, Prozesse

Social CRM: 11 Tipps für Unternehmen

Verfasst von Michael Koch am 12.04.16 15:38

Soziale Medien bieten Unternehmen heute ein riesiges Potenzial im Bereich Kundenbeziehungsmanagement. Immer häufiger werden bei Facebook, Twitter & Co. umtriebige Kunden zu Datenlieferanten und Partnern in der (Weiter-)Entwicklung von Produkten und Geschäftsfeldern. Damit Sie Ihre Kunden besser kennen lernen, Angebote individuell anpassen und Ihre Firmenreputation ausbauen können, haben wir 11 Tipps für erfolgreiches social Customer-Relationship-Management (sCRM) zusammengetragen.

Kategorie: Digital Commerce, Datenschutz

Das Internet der Dinge: Safety first?

Verfasst von Michael Koch am 23.03.16 15:05

Die Supermarktregale senden Werbung aufs Handy, das Auto lässt die Heizung zu Hause anspringen und der Kühlschrank meldet, dass Milch fehlt: Praktische Lebenshilfe, aber was passiert eigentlich mit diesen Informationen? Welche Daten werden erhoben, wer hat darauf Zugriff, wie werden sie verwendet? Das Thema Datenschutz und Missbrauch der Technologien des Internets of Things rückt immer mehr ins Blickfeld der IT-Branche.

Kategorie: Digital Commerce

Digitalisierung: von erfolgreichen Start-ups lernen

Verfasst von Stefano Viani am 16.03.16 15:35

Dem einen macht die digitale Revolution Angst, der andere nutzt ihre zerstörerische Energie, um sich und sein Unternehmen an die Spitze dieser Revolution zu katapultieren. Schon Michail Bakunin wusste 1842 dialektisch: „Die Lust der Zerstörung ist zugleich eine schaffende Lust!“. So bedrängt heute Uber das traditionelle Gewerbe der Personenbeförderung und Airbnb bricht sich mit Gewalt ein großes Stück aus dem Hotellerie-Gewerbe heraus. Was ist also das Erfolgsrezept dieser jungen Revolutionäre? 

Kategorie: Köpfe & Verbände, Digital Commerce

pimcore CEO ist Speaker beim SXSW 2016

Verfasst von Anett Michael am 11.03.16 16:06

Schon seit mehreren Jahren arbeiten wir mit dem flexiblen Open Source Framework pimcore, wurden 2013 pimcore Professional Partner und gehörten im Oktober 2015 zu den gerade mal 16 Unternehmen aus aller Welt, die sich bei der 1. pimcore Partner Unconference das brandneue Silver Partner Zertifikat abholen und mit Entwicklern über aktuelle Projekte austauschen konnten. Daher erfüllt uns die folgende Meldung mit besonderem Stolz und bestätigt uns darin, auf den richtigen Partner zu setzen.

Kategorie: Marke & Marketing

Local Insights: Neue Statistiken für Facebook-Pages

Verfasst von Michael Koch am 08.03.16 10:09

Wer regelmäßig in den Statistiken seiner Facebook Fanpage stöbert, hat sie vielleicht schon entdeckt: die neuen Insights für lokale Unternehmen. Nachdem das Tool in den USA bereits seit November 2015 zur Verfügung steht, wurde es inzwischen auch für den deutschsprachigen Raum ausgerollt. Wir stellen die wichtigsten Funktionen und Vorteile für Werbetreibende vor.

Kategorie: Digital Commerce, Datenschutz

Neues Gesetz: Bei fehlender Datenschutzerklärung droht die Abmahnung

Verfasst von Stefano Viani am 03.03.16 15:06

Am 24. Februar 2016 ist das „Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts“ in Kraft getreten. Dieses soll Verbraucher im Netz vor unseriösen Anbietern schützen. Für Websitebetreiber bedeutet das neue Gesetz vor allem: Verbraucherschutzverbände und Wettbewerbsverbände können ab sofort Verstöße im Bereich Datenschutz abmahnen.

Kategorie: Marke & Marketing

AdWords: Google streicht Anzeigen in rechter Spalte

Verfasst von André Reß am 24.02.16 12:36

Google hat Ernst gemacht: Nach diversen Testläufen wurde die Schaltung von Anzeigen rechts neben den Suchergebnissen am 22. Februar 2016 eingestellt. Ab sofort werden nur noch maximal vier Anzeigen oberhalb der Suchergebnisse ausgegeben. Google Shopping-Ergebnisse sind von der Neuerung nicht betroffen; diese werden weiterhin in der rechten Spalte angezeigt.

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing

Dynamisches Remarketing: Zielgenaue AdWords-Werbung

Verfasst von Anett Michael am 15.02.16 13:35

Wer gelegentlich in Online-Shops unterwegs ist, kennt das Phänomen: Eine gewisse Zeit nachdem man den Shop verlassen hat, begegnen einem regelmäßig AdWords-Anzeigen zu exakt den Produkten, über die man sich zuvor informiert hat. Das ist natürlich kein Zufall, sondern dynamisches Remarketing.

Kategorie: Digital Commerce

Internet of Things: Spricht Ihr Auto schon mit Ihrer Waschmaschine?

Verfasst von Anett Michael am 11.02.16 13:27

Schon 2015 war das Internet of Things in aller Munde – und begleitet uns wohl auch noch in den nächsten Jahren. Gemeint ist damit der Trend, dass nicht mehr nur Menschen klassisch am PC Web-Daten abrufen oder hinzufügen, sondern zunehmend „intelligente" Gegenstände mit dem Internet verbunden sind. Durch diese Vernetzung kommunizieren die Geräte, Schalter oder Sensoren selbstständig und erledigen verschiedene Aufgaben für ihren Nutzer.

Kategorie: Digital Commerce

4 Einsteiger-Marketing-Tipps für Online-Händler

Verfasst von Daniela Waltemathe am 08.02.16 13:29

Ihr Shop ist fertiggestellt und online gegangen. Gerade in den ersten Monaten ist es wichtig, potentielle Kunden zum Besuch und bestenfalls zum Kauf zu animieren. Gutes Online-Marketing muss dabei aber nicht kostspielig sein. Sie und Ihre Mitarbeiter können sich auch selbst darum kümmern, sofern es Ihr Zeit-Budget zulässt. Dass die ersten Schritte nicht kompliziert sind, zeigen unsere Tipps für Einsteiger.

Kategorie: Marke & Marketing

Das sollten Sie vermeiden: Don'ts bei der Suchmaschinenoptimierung

Verfasst von André Reß am 05.02.16 14:24

Wenn es eine Sache gibt, die Sie über Suchmaschinenoptimierung wissen sollten, dann, dass nichts lange so bleibt wie es ist. Tatsächlich braucht es nicht viel, um die Kehrseite der Medaille kennenzulernen: Es reicht schon, wenn Sie etwas zu lange nicht die aktuellen Trends und Änderungen im Blick haben. Um sicherzustellen, dass Ihnen das nicht passiert, beleuchten wir jetzt einige früher sehr beliebte SEO-Taktiken, die aber heute nicht mehr viel wert sind und die wir deshalb hiermit als veraltet verabschieden wollen!

Kategorie: Köpfe & Verbände, Digital Commerce, Marke & Marketing

BVDW: Neuer Vorsitz für Fokusgruppe Social Media

Verfasst von Anett Michael am 03.02.16 09:56

Ende Januar hat die Fokusgruppe Social Media im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ihren Vorstand neu gewählt. Neuer Vorsitzender ist Stefan Stojanow von Facebook, der den nicht erneut zur Wahl angetretenen Ullrich Rohde (Adobe) ablöst. Stellvertreter wurden Michael Koch (Blackbit), Susanne Ullrich (Brandwatch), Manuela Weber (Valuescope) und Ulf-Jost Kossol (T-Systems Multimedia Solutions).

Kategorie: Marke & Marketing

Suchmaschinen-optimierte Websites: Diese sechs Einsteiger-Tipps helfen

Verfasst von Daniela Waltemathe am 25.01.16 11:53

Weit oben auf der Treffer-Liste bei Google erscheinen? Das ist leichter und günstiger als Sie denken: Es gibt einige Tricks, mit denen Sie kostenlos und ohne großen Aufwand Ihre Website suchmaschinenfreundlich gestalten können. Wie das geht, verraten wir Ihnen hier!

Kategorie: Digital Commerce

„mobile-friendly“: Warum Responsive Webdesign immer wichtiger wird

Verfasst von Anett Michael am 21.01.16 12:30

Im Bus, auf dem Weg zur Arbeit, in der Pause oder zu Hause vor dem Fernseher: Wer ein Smartphone hat – und das sind mittlerweile etwa 46 % der deutschen Bevölkerung – surft und shoppt damit auch zunehmend von unterwegs. In Deutschland wurden bereits 2014 mehr als 30 % der Web-Suchanfragen über Mobiltelefone oder Tablets getätigt, während sich die Umsätze im Online-Handel 2015 im Vergleich zum Vorjahr bereits verdoppelt haben – Tendenz weiter steigend („Online-Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“ ibi research/VOTUM 2015).

Kategorie: Marke & Marketing

Reporting leicht gemacht: Der Google AdWords Berichtseditor

Verfasst von André Reß am 19.01.16 16:30

Den Kinderschuhen entwachsen, aber auch noch nicht ganz erwachsen – der AdWords Berichtseditor ist nach seiner Ankündigung vor gut einem Jahr nun seit August 2015 endlich verfügbar.

Kategorie: Marke & Marketing

Mit drei Handgriffen zu einer gelungenen Produktpräsentation

Verfasst von Michael Koch am 15.01.16 14:03

Die Art und Weise, wie Sie Produkte in Ihrem Online-Shop darstellen, hat große Auswirkungen auf das Shopping-Erlebnis Ihrer Kunden. Nicht nur die Produktfotografien selbst sind wichtig für die Optik. Auch wie Sie die Fotos und Produktbeschreibungen in das Gesamterscheinungsbild Ihrer Website bzw. das Layout Ihrer Produktpräsentation einfügen, kann das Shopping-Verhalten Ihrer Kunden stark beeinflussen.

Kategorie: Recht

Mehrwertsteuer im Online-Shop: Abmahnung wegen unzureichender Angaben?

Verfasst von Anett Michael am 11.01.16 13:44

Enthält der Produktpreis die Mehrwertsteuer oder nicht? In Online-Shops muss das für den Käufer stets ersichtlich sein. Doch reicht es zum Beispiel, in den AGB auf die Mehrwertsteuer hinzuweisen?

Digital Commerce Blog

In diesem Blog informieren wir Sie über Digital Commerce – den Verkauf von Waren und Dienstleistungen mit Hilfe des Internets, mobiler Netze und geeigneter IT-Infrastruktur. In regelmäßigen Fachbeiträgen beschäftigen wir uns mit allen relevanten Aspekten des digitalen Handels und stellen in anwendungsorientierten Artikeln Innovationen, Tools und Strategien vor. Dabei reicht die Themenspanne von Analyse bis Zahlungsdienstleister und umfasst alle Touchpoints der Customer Buying Journey.

Neueste Beiträge

Newsletter abonnieren