Kategorie: Köpfe & Verbände, Digital Commerce, Prozesse, Strategie

Internetagentur-Ranking 2019: Blackbit steigt 10 Plätze auf

Das Internetagentur-Ranking des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gilt als Branchenbarometer der deutschen Internet-Agenturlandschaft. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern HighText iBusiness, Horizont und Werben & Verkaufen ermittelt der BVDW jährlich die umsatzgrößten Online-Agenturen, um eine neutrale Orientierung und Guidance innerhalb der Branche geben.

Im frisch veröffentlichten Internetagentur-Ranking 2019 ist Blackbit im Vergleich zum Vorjahr um zehn Plätze aufgestiegen und belegt nun Platz 113. Wir konnten unseren Umsatz im vergangenen Jahr um 18,8% steigern, obwohl sich das Team um 14,3% verkleinert hat. Damit zählen wir zu den Umsatz-Gewinnern der Anbieter unserer Größenordnung: Im Subranking der schnellstwachsenden Agenturen mit mindestens fünf Mitarbeitern und einem Umsatz unter 2,5 Mio. Euro haben wir den 10. Platz erreicht.

Blackbit_Geschaeftsleitung_2019-blog

Blackbit überzeugt als Partner in der Digitalisierung – mit Strategie und Entwicklungs-Know-how

Die Entwicklung von Digital Commerce-Plattformen macht aktuell den größten Anteil unseres Umsatzes aus – gefolgt von Beratungsleistungen und digitalem Marketing. Unsere Arbeit stand im vergangenen Jahr ganz im Zeichen der Digitalisierung und dies wird auch das Thema des nächsten Jahres sein. Viele Unternehmen sind derzeit auf der Suche nach neuen, wettbewerbs- und zukunftsfähigen IT-Strukturen und benötigen Unterstützung bei der Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung ihrer Systeme und Prozesse.

Als Digital Commerce Agentur haben wir uns den Anforderungen der Digitalisierung gestellt und unsere Agenturprozesse sowie das Leistungsangebot erfolgreich angepasst. Wir haben Beratungsleistungen in unser Portfolio integriert und werden den Consulting-Bereich künftig weiter ausbauen. Denn häufig benötigen Firmen neben innovativen IT-Lösungen auch eine strategische Begleitung sowie Hilfe bei der Anpassung ihrer Geschäftsmodelle und Prozesse an die sich schnell verändernden Bedingungen.

Unsere Erfahrungen zu typischen Hindernissen im Kontext der Digitalisierung haben wir kürzlich beim Hamburg@work BusinessBreakfast geteilt:

Warum IT-Projekte im Rahmen der Digitalisierung scheitern

Verfasst von Anett Michael am 21.05.19 13:13

 

Kommentare