Kategorie: Digital Commerce, Köpfe & Verbände

pimcore CEO ist Speaker beim SXSW 2016

Schon seit mehreren Jahren arbeiten wir mit dem flexiblen Open Source Framework pimcore, wurden 2013 pimcore Professional Partner und gehörten im Oktober 2015 zu den gerade mal 16 Unternehmen aus aller Welt, die sich bei der 1. pimcore Partner Unconference das brandneue Silver Partner Zertifikat abholen und mit Entwicklern über aktuelle Projekte austauschen konnten. Daher erfüllt uns die folgende Meldung mit besonderem Stolz und bestätigt uns darin, auf den richtigen Partner zu setzen.

Dietmar Rietsch, Mitbegründer und CEO der pimcore GmbH, hält am 13. März eine Session beim renommierten SXSW in Austin (Texas). Damit beweist der Salzburger Software-Hersteller einmal mehr die Relevanz seiner Open Source Lösungen für den internationalen Markt.

Bereits 2013 wurde das flexible Content-Management-System pimcore mit dem österreichischen Staatspreis Multimedia und e-Business geehrt. Der Preis gilt als höchste Auszeichnung, mit der Österreich heimische Firmen für besondere Leistungen und Innovationen im IT-Bereich prämiert.

Innovative Ideen teilt pimcore auch in seinem SXSW-Vortrag zum Thema „The Future of Open Source Content Management“. Dietmar Rietsch und sein Team zeigen, wie Unternehmen den sich ständig ändernden Bedürfnissen des Marktes gerecht werden und sprechen über Trends wie User Experience Management, Multichannel-Publishing und Internet of Things – natürlich stilecht in Lederhosen.

pimcore CEO Dietmar Rietsch ist Speaker beim SXSW 2016 - Blackbit

Stichwort: SXSW

Das SXSW (South by Southwest) ist ein jährlich in Austin stattfindendes Großevent aus Festivals, Konferenzen und Fachausstellungen zu den Bereichen Musik, Film und Interactive. SXSW Interactive besteht bereits seit über 20 Jahren und zählt inzwischen zu einem der wichtigsten und größten Treffen für Kreative der digitalen Branche. In diesem Jahr tritt unter anderem Präsident Barack Obama als Keynote Speaker auf.

Verfasst von Anett Michael am 11.03.16 16:06

 

Kommentare