Kategorie: Kommunikation, Digital Commerce

Social Media Marketing für Fortgeschrittene – Das Facebook Ads Camp 2017

Wie man erfolgreiche Werbemaßnahmen auf Facebook umsetzen kann, darüber diskutierten Social Media Marketing Experten und Marketer beim ersten deutschen Facebook Ads Camp am 5. Mai 2017 in Köln. In Verbindung mit Instagram hat sich das soziale Netzwerk zu einer der größten Werbeplattformen weltweit entwickelt – mit 1,8 Milliarden monatlichen Nutzern auf Facebook und 500 Millionen Usern auf Instagram. Das Facebook Ads Camp bot einen ganzen Tag, um sich über effiziente Anzeigengestaltung und -distribution auszutauschen.

Mit dabei war unser hauseigener Social Media Experte und stellvertretender Vorsitzender der Fokusgruppe Social Media des BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft), Michael Koch, der das Diskussionspanel zum Thema Kampagnenoptimierung bei Facebook leitete.

 Social Media Marketing für Fortgeschrittene – Das Facebook Ads Camp 2017 - Blackbit

 

Überblick behalten und Wissenslücken schließen

Dass die Werbung auf Facebook und Instagram boomt, ist für Werbetreibende nichts Neues. Jedoch stellen sich den werbenden Unternehmen neue Herausforderungen, wie sie mit den zusätzlichen Marketingmöglichkeiten dem schnell wachsenden Digital Commerce gerecht werden können. Der Fokus von Social Media Marketing muss viel mehr noch auf datengestützten, dynamischen Marketingmaßnahmen liegen – mal ein lustiges Katzenbild zu posten passt ab und zu sogar in den Themenmix. Aber nur platte Werbebotschaft zu veröffentlichen, funktioniert nicht. Um dabei den Überblick nicht zu verlieren und eventuelle Wissenslücken zu schließen, bot sich das Facebook Ads Camp 2017 daher als geeigneter Treffpunkt für Online-Marketer und Fachreferenten aus der Branche an. Für die professionelle und umsatzgenerierende Nutzung von Social Media, müssen zielsichere Anzeigenstrategien und clevere Content-Maßnahmen geplant, realisiert und analysiert werden. Die Konferenz lieferte wertvollen Input für die Umsetzung von Werbe- und Marketing-Maßnahmen im Facebook Advertising Kosmos sowie kreative Inspiration und neue Einblicke ins Social Media Marketing. Außerdem konnten die Teilnehmer und Referenten sich untereinander austauschen und ihr Netzwerk erweitern.

Für uns war Michael Koch vor Ort

und begleitete unter anderem das abschließende Super-Panel, in dessen Mittelpunkt die Live-Optimierung eingereichter Facebook Ads Kampagnen stand. Die 15 Referenten des Facebook Ads Camp bewerteten die Kampagnen kritisch und mit viel Expertise. Dabei lernten die Konferenzteilnehmer einiges zur optimalen Gestaltung und Aussteuerung von Facebooks Werbeanzeigenkampagnen. Darüberhinaus konnte Michael Koch viele Insights zum Thema Social Media Marketing und Advertising von der Konferenz mitnehmen. In einem kurzen Interview erzählt uns der Social Media Experte von seiner Facebook Ads Camp Erfahrung.

Wie war dein Eindruck der Konferenz?

Mir hat das Facebook Ads Camp sehr gut gefallen! Der klare Vorteil einer kleineren, fokussierten Veranstaltung ist ja, dass genau die Bedürfnisse und Erwartungen des Publikums erfüllt werden können. Besser als bei Großveranstaltungen, bei denen die Themen oft entweder zu allgemein für den Experten oder zu spezifisch für den Laien sind. Das hat beim Facebook Ads Camp perfekt gepasst und die 300 Teilnehmer wurden thematisch an der richtigen Stelle abgeholt. Außerdem war die Veranstaltung sehr gut organisiert und zum Netzwerken perfekt geeignet.

Worin siehst du die Daseinsberechtigung für das Facebook Ads Camp?

Die Werbung über Facebook Advertising wird immer komplexer. Für Werbetreibende gilt es also, neue technische Herausforderung zu meistern und Social Media Marketing Neuerungen effektiv umzusetzen. Das Facebook Ads Camp lieferte daher den richtigen Rahmen, um Werbetreibenden wertvollen Input zu vermitteln und einen informativen Austausch von Fachmeinungen auf hohem Niveau zu ermöglichen.

Worin siehst du das Potenzial des Facebook Advertisings?

Durch immer feingliedrigeres Targeting ist es möglich, Social Media Nutzer noch spezifischer erreichen – und das auch über Facebook und Instagram hinaus. Das Partnernetzwerk (Facebook Audience Network) erlaubt Werbetreibenden, ihre Inhalte auf Partnerseiten anzuzeigen, sodass eine immer umfassendere Begleitung umsetzbar ist. Dabei steht nichtsdestotrotz der Mehrwert für den Nutzer im Vordergrund, denn Facebook und Co. können mit interessengetriebenem Targeting arbeiten. Hier wird der Interessent schon viel früher im Marketing Funnel abgeholt, nämlich in der Awareness Stage seiner Buyer's Journey. Insgesamt ist Facebook Advertising immer am Puls der Zeit und Social Media Marketing Trends können schnell umgesetzt werden.

Welche Fragen wurden hauptsächlich auf dem Facebook Ads Camp gestellt?

Es wurden vermehrt Fragen zu rechtlichen Themen gestellt, zum Beispiel zur Verwendung von Custom Audiences für noch spezieller getargete Werbekampagnen. Das ist in Deutschland gerade ein brandheißes Thema. Darüber hinaus wurden viele Fragen dazu gestellt, wie man dynamische Anzeigenelemente einsetzt.

Was hast du von der Veranstaltung mitgenommen?

Für mich war der Ansatz sehr interessant, dass die Partnerkategorien mehr genutzt werden sollten, um weitere Zielgruppen zu erreichen. Außerdem gab es viele Inspirationen und Tipps zur Einstellung diverser Variablen und Regeln, um das Targeting zu verbessern.

Vielen Dank für das Interview!

Michael Koch - Blackbit Social Media Experte und Stv. Vorsitzender der Fokusgruppe Social Media BVDW e.V.

Michael Koch

Blackbit Social Media Experte und Stv. Vorsitzender Fokusgruppe Social Media BVDW e.V. 
Für Blackbit ist Michael Koch in den Bereichen Key Account Management und Business Development im Einsatz. Vor allem durch sein aktives Mitwirken im BVDW verfügt er über ein detailliertes und brandaktuelles Know-how zum unternehmerischen Einsatz von Facebook, Google+ und Co. Als kreativer Querdenker und mit mehr als 15 Jahren Agenturerfahrung im Rücken ist Michael Koch einer der deutschen Social Media Experten der ersten Stunde. Als Teil des Expertenrates des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft prüft und zertifiziert er Social Media Dienstleister in Deutschland.
 

Mit Social Media Marketing Nutzern helfen und Umsätze steigern

Soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram erlauben es Unternehmen, ihre Reichweite zu erweitern und mit schlau geplanten Inhalten die richtigen Personen zu erreichen. Werbetreibende können mit Facebook Advertising direkt mit potenziellen Käufern kommunizieren und sie auf dem Weg bis hin zur Kaufentscheidung begleiten. Tiefgründige Analysetools helfen dabei, die Social Media Marketing-Maßnahmen zu optimieren und die Zielgruppe besser zu verstehen. Das erste Facebook Ads Camp verknüpfte wertvolles Fachwissen, Diskussionen mit erfahrenen Facebook Marketern und praktische Tipps für bessere Facebook Ad Kampagnen. Für 2018 ist bereits ein weiteres Camp geplant.

Das klingt interessant?  Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

 

Verfasst von Stefano Viani am 18.05.17 13:50

 

Kommentare