Skip to content

Pimcore: Der Data Director in Version 2.5.0 ist da

Blackbits Data Director ist in Version 2.5.0. erschienen

 

Das erste Data Director Update nach dem Launch von Pimcore X liefert den Usern des Export- und Import-Bundles wieder eine Reihe von Verbesserungen und Neuerungen.

Erfahren Sie detailliert, welche Neuerungen unsere Entwickler in der neuesten Version des Data Directors vorgenommen haben und von welchen Verbesserungen Sie mit Version 2.5.0 profitieren können:

Neues xt:Commerce Plugin: Tax By Deliverycountry

Blackbits xt:Commerce Plugin Tax By Deliverycountry

Ab dem 1. Juli sind Sie laut One-Stop-Shop, EU-Regelung (OSS) verpflichtet, eine elektronische Meldung Ihrer Umsätze quartalsweise an das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) zu melden, um eine Weiterleitung der Umsatzsteuern an die jeweiligen EU-Staaten und somit die neuen Fernverkaufsregelungen umzusetzen. Wer bereits mit dem Mini-One-Stop-Shop-Verfahren (MOSS) gearbeitet hat, findet nun im OSS-Verfahren die Erweiterung dessen. Wir reagieren direkt auf die Umsetzung des Mehrwertsteuer-Digitalpaketes der Bundesregierung und das damit gültige OSS-Verfahren: Mit unserem neuen, praktischen Tax-Tool ist Ihr Shop weiterhin preistransparent und ermöglicht Ihren Kunden dank unkomplizierter Anwendung einen optimalen Shoppingservice.

Pimcore X startet durch!

Pimcore X ist da! Das Wichtigste zur neuen Version

Am 11. Mai ist Pimcore X erschienen: Die neue Version bietet gesteigerte Performance und neue Funktionen für die effiziente Zusammenarbeit an Produktdaten, digitalen Assets und anderen Inhalten. Das lange erwartete Release von Pimcore X ist endlich da! Die wichtigste Neuerung gleich vorweg: Technologisch wurde das Framework mithilfe der Pimcore Community auf neue, schnellere Beine gestellt. Pimcore X ist leistungsfähiger und schlanker als alle vorherigen Versionen. Das realisierten die Entwickler mit Symfony 5, PHP 8 und ExtJS 7. Als weltweit führendes PHP-Framework bietet Symfony die besten Voraussetzungen für effiziente Entwicklungen auf Basis von Pimcore. Das freut die Entwickler im Haus!

Know-how auf allen Ebenen: Neuzugang Max bringt Kampfkunst ins Backend

Maximilian Herrmann ist neuer Backend-Entwickler bei Blackbit am Standort in Göttingen.
Hochmotiviert und immer ein offenes Ohr: Backend-Entwickler und -Developer Maximilian Herrmann verstärkt ab sofort zielstrebig unser Team und begeistert bereits durch seine Vielseitigkeit. Denn der Backend-Profi sitzt nicht nur konzentriert hinter dem flimmernden Bildschirm in unserer Agentur – nach einem langen Arbeitstag findet man ihn zum Ausgleich auch im Dojo wieder.

BVDW Agenturranking: Blackbit in Top 100

Blackbit belegt Platz 12 im BVDW-Ranking der schnellstwachsenden Agenturen

Das aktuelle BVDW Ranking der deutschen Internetagenturen zeichnet auch dieses Jahr wieder eine Topographie, die von Höhen und Tiefen des Markts erzählt, und Orientierung in der Branche bietet.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat jüngst sein alljährliches Internetagentur-Ranking veröffentlicht – das Wichtigste vorweg: Blackbit wächst trotz Covid-19-Krise weiter und macht erneut Plätze in der Rangliste gut.

Heiter weiter: PHP Backend-Entwickler Behrouz verstärkt unser Team

Behrouz unterstützt unser Team in Berlin als Backend-Entwickler.
Seit einigen Wochen mischt Behrouz Heidarzadeh unser Büro im Herzen Berlins auf – nur digital, versteht sich! Gerade erst mit seiner Familie in die Spreemetropole gezogen, wurde der gelernte Anwendungsentwickler im Herbst auf eine unserer Stellenanzeigen aufmerksam. Blackbit konnte mit interessanter Firmengeschichte und einem super Jobangebot überzeugen, Behrouz punktete mit reichlich Berufserfahrung und spannender Vita.