Skip to content

Freigeist mit Zeitgeist: Unser Designteam freut sich über Verstärkung

Im Großen wie im Kleinen: Bei Marie Elbeshausen sprießen die Ideen wie bunte Frühlingsboten. Vom aufwendigen Messeauftritt über starke Imagekampagnen bis hin zu filigranen Illustrationen – die gelernte Mediengestalterin hat immer das passende Design parat. Und das Beste daran? Wir konnten sie für unser Göttinger Team gewinnen!
 

Marie unterstützt unser Kreativteam mit Designs und Illustrationen.

Nach ihrer Ausbildung hat Marie erstmal ihren Blick für Gestaltung und Form in einer Full-Service-Agentur geschärft. Doch schon bald wurde der Wunsch größer, sich auf Brand Marketing zu fokussieren. Konzepte für Markenaufbau und -positionierung, zielgenaue Kommunikationsstrategien sowie zeitgemäße Corporate Designs konnte sie in einer Marken- und Designagentur umsetzen. 
 
Die Sehnsucht nach der Heimat und der Reiz, in die Welt des Digital Commerce einzutauchen, führten das Kreativbündel schließlich wieder Richtung Göttingen – und damit direkt zu Blackbit. Eventuell hat auch ein leckerer Cappuccino mit unserem CEO zu ihrer Entscheidung beigetragen.
 
Zauberelixier hin oder her: Marie bringt allerhand Erfahrung mit und ist dank ihres Know-hows im Bereich Social Media Marketing die perfekte Ergänzung für unsere Kreativschmiede. Hier entwirft sie ab sofort Grafiken für unsere Kunden, gibt Animationen den letzten Schliff und macht alles für den Druck fertig. Was dabei nicht zu kurz kommen darf? Ein gutes Teamgefühl! Denn wie heißt es so
schön: „Team work makes the dream work“. Und da sind wir uns alle einig.
 
Nicht nur im Agenturalltag zeigt sich: Marie ist neugierig und strotzt nur so vor Lebensfreude. An den Wochenenden geht es deshalb raus in die Natur. Momentan am liebsten in den Harz, doch hoffentlich bald auch wieder über nationale Grenzen hinweg. Bis dahin ist das iPad ihr treuer Begleiter. Denn was Marie unterwegs nicht gesehen hat, fügt sie zuhause einfach hinzu. Mit ihrem
digitalen Stift lässt sie alle nur denkbaren Tiere in ihren Ausflugsfotos auftauchen. Von wegen es gibt keine Einhörner im Harz!
 

Kommentare: