Skip to content

Experten-Vlog: Die Blackbit Pimcore Video-Tutorials

Wir führen in unserem vierteiligen Vlog vor, was der Pimcore Data Director kann.

Als Experten für die Open Source Plattform Pimcore helfen wir bei der Installation von Pimcore, der Konfiguration von MySQL bzw. MariaDB, der funktionellen Erweiterung durch PHP-Programmierung auf Basis von Symfony und der Gestaltung von Templates für das Pimcore CMS. Doch wenn es um die Verwaltung von Dokumenten, Bildern, Assets und Produktinformationen im PIM geht, möchten unsere Kunden selbständig ohne die Hilfe unserer Entwickler arbeiten. Eine wiederkehrende Anforderung ist der Im- und Export von Daten in bzw. aus Pimcore Objekten. Mit dem Data Director für Pimcore gelingt dies schnell und einfach, in vielen Fällen ohne eine Zeile PHP zu schreiben.

Wir zeigen die vielen Möglichkeiten des Pimcore Data Directors

Pimcore ist ein einfaches, doch leistungsstarkes Framework für die Erstellung digitaler Plattformen mit einem intuitiven Interface für Administratoren. Seine Stärken liegen vor allem im Bearbeiten strukturierter Daten. Darum wird Pimcore häufig als PIM- und MDM-System im E-Commerce eingesetzt, aber auch für das Management von Digital Assets.

Neues xt:Commerce Plugin für individuelle Gutscheine

BB Custom Giftcard: Das Plugin für Ihren xt:Commerce Shop für individuell anpassbare Gutscheine

Ihre Kunden werden es Ihnen danken: Wer kurz vorm Fest noch nicht das passende Geschenk hat, greift gerne zum Gutschein. Mit dem neuen Blackbit Plugin können sie nun individuelle Geschenkgutscheine erstellen.

Weihnachten rückt schnell näher und der Corona-Alltag lässt kaum Raum, um noch rechtzeitig das richtige Geschenk für die Liebsten zu finden. Darum ist Online-Shopping dieses Jahr erst recht der Weg, den die meisten für Ihre Weihnachtseinkäufe gehen. Eröffnen Sie Ihren Kunden jetzt mit dem neuen xt:Commerce Plugin von Blackbit eine neue, individuelle Möglichkeit.

Blackbit macht Weihnachtsferien

Hohoho! Blackbit macht Weihnachtsferien!

Hohoho! Die Feiertage kommen und wir gönnen uns eine kleine besinnliche  Auszeit, um im neuen Jahr wieder frisch und erholt durchzustarten.

Das Team von Blackbit gönnt sich Betriebsferien vom 24.12. bis 31.12.2020. Ab dem 04.01.2021 sind wir wieder am Platz, um neue Innovationen zu wagen und spannende Projekte zu stemmen.

Digital Commerce in Gartners Magic Quadrant

3 aus 15 Digital Commerce Plattformen werden von Blackbit unterstützt

2020 lässt die Umsätze im Online-Handel steigen. Gleichzeitig sieht sich der Sektor mit neuen Anforderungen konfrontiert, die Gartner in seinem Magic Quadrant abbildet. Mit Big Commerce, Shopify und Shopware unterstützt Blackbit drei der aktuell wichtigsten Akteure.

Gartner analysiert regelmäßig die aktuellsten Entwicklungen in verschiedenen IT-Märkten und veröffentlicht seine Marktforschungergebnisse in einem jährlich erscheinenden Bericht. Gartners Blick auf den Sektor Digital Commerce ist auf anpassungsfähige und neue, technologische Ansätze für effiziente Kundenlösungen fokussiert. Eine digitale Handelsplattform wird darin als die Kerntechnologie mit dem bestimmten Zweck definiert, Kunden Waren und Dienstleistungen durch ein interaktives und individuell gesteuertes Shopping-Erlebnis zugänglich zu machen.

Crossmediale Kampagne: Fenster ins richtige Licht rücken

Eingängige Texte und eine progressive Bildsprache transportieren unsere Botschaft: „Moderne Fenster können mehr

Fenster ins richtige Licht rücken ­­– analog wie digital. Auffällig ungewöhnlich, vielleicht auch ein bisschen provokativ. Eine Kampagne, die hängen bleibt. Auch wenn keine Zeit zum Verweilen ist. Ruhe, Sicherheit und Wärmeschutz. Inmitten von Bahnhofsgetümmel. Aber nicht nur groß und plakativ, sondern auch im Kleinen, auf dem Bildschirm. Der Wunsch: ein crossmediales Gesamtpaket. Wirkungsvoll. Unabhängig vom Format.

Text, Konzeption in der Digital Agentur: Neues Spiel, bekanntes Gesicht

Willkommen zurück, Luisa!

Frische Brise im Hamburger Office

Corona-Krise? Für uns kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Wäre ja auch noch schöner, wenn wir uns davon einschüchtern ließen. Gerade jetzt legen wir nochmal nach: Unsere Agentur in Hamburg hat Nachwuchs bekommen! Endlich haben nun auch die Nordlichter einen Trainee im Team. Wurde auch Zeit, nachdem die Göttinger im letzten Jahr ordentlich vorgelegt haben.

Wie muss ein Cookie-Banner heute aussehen?

Aktuelles Urteil des BGH

Nicht erst seit Inkrafttreten der DSGVO anno 2018 führt die Frage nach der Gestaltung rechtssicherer Cookie-Banner zu einigen Fragezeichen. Doch gerade als Website- oder Shopbetreiber ist es unabdingbar, sich auf dieser Ebene auf der sicheren Seite zu befinden. Wer demnach kein Risiko eingehen möchte, wegen Formfehlern abgemahnt zu werden, sieht sich vor die Aufgabe gestellt, die aktuellen Richtlinien möglichst zeitnah umzusetzen.