Skip to content

Tausendsassa mit Teamgeist – willkommen, Vladimir!

Der Autodidakt und PHP-Entwickler Vladimir brennt für seinen Job. Sein Interesse für Details und logische Abfolgen findet sich auch in seinen Hobbys: Seit über 15 Jahren praktiziert er die chinesische Kampfkunst Wushu.

Neuzugang bei Blackbit: PHP-Entwickler Vladimir begeistert sein Team in Kiew mit seinen autodidaktischen Fähigkeiten

Ein weiterer Entwickler bei Blackbit mit einem Faible für chinesische Kampfkunst. Vladimirs geschultes Auge für entscheidende Feinheiten, unverzichtbare Details und spezifische Abfolgen kommt auch seinen beruflichen Fähigkeiten zugute. Denn im Umgang mit Webframeworks wie Docker, Twig und Symfony oder dem modularen Online-Shop-System Shopware sind Präzision und Konzentration erforderlich, um sich in den Tiefen des Backends zu orientieren und ansprechende, dynamische Websites zu konzipieren.

Der Aufbau und die stetige Verwaltung von Datenbanken sowie die Optimierung des jeweiligen Systems prägen Vladimirs Arbeitsalltag. Im Office immer bereit zur permanenten Weiterentwicklung seiner Projekte, lädt Vladimir seine Batterien am Wochenende mit einem seiner Hobbys auf. Beim Gitarrenspiel trainiert er seine Fingerfertigkeit für die Arbeit an der Tastatur. Um abseits von allem mal den Kopf freizubekommen, zieht er sich zurück in tiefe Gewässer: Beim Freediving ist er ganz bei sich und gibt sich dem Zauber der mystischen Unterwasserwelt hin.

Herzlich willkommen, lieber Vladimir, Tausendsassa des Blackbit Office Kiew!

Kommentare: