Skip to content

Blackbit macht drei: Zertifizierung des BVDW als SEA-Qualitätsagentur

SEA-Qualitätsagentur gesucht? Mit Blackbit haben sie Sie gefunden.

Wir gratulieren uns! Das dritte Jahr in Folge hat Blackbit die Zertifizierung des BVDW erhalten. Die in 2021 gestiegenen Anforderungen für die Zertifizierung steigern seine Aussagekraft. 

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) zertifiziert Blackbit erneut als SEA-Qualitätsagentur. Das SEA-Qualitätszertifikat bescheinigt Agenturen das nötige Wissen und die nachgewiesene Professionalität im Bereich des Search Engine Advertising.
Um die Zertifizierung zu erhalten, mussten sich die Suchmaschinen-Experten bei Blackbit einer Prüfung unterziehen. Ein neutrales Gremium bewertete dabei deren Arbeit unter den Kriterien Arbeitsweise, Kundenzufriedenheit, Erfahrung und Engagement.

Internetagentur-Ranking 2019: Blackbit steigt 10 Plätze auf

Aufsteiger Blackbit: die Geschäftsleitung

Das Internetagentur-Ranking des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gilt als Branchenbarometer der deutschen Internet-Agenturlandschaft. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern HighText iBusiness, Horizont und Werben & Verkaufen ermittelt der BVDW jährlich die umsatzgrößten Online-Agenturen, um eine neutrale Orientierung und Guidance innerhalb der Branche geben.

Ausgezeichnete SEA-Beratung: Blackbit erhält Zertifikat des BVDW

Tagebucheintrag bvdw

Kleine- und mittelständische Unternehmen müssen sich Werkzeuge wie Suchmaschinenwerbung (SEA) zunutze machen, um von potenziellen Kunden im Netz gefunden zu werden und ihre Umsätze zu steigern. Aufgrund des unübersichtlichen Angebots von SEA- und SEO-Dienstleistern, hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) Zertifikate geschaffen, die Unternehmen einen Leitfaden zur Auswahl professioneller und hochqualitativer Agenturen bietet. Unsere kundenorientierte, transparente und hochwertige Beratung im Bereich Suchmaschinenwerbung wurde für 2018 mit dem SEA-Zertifikat ausgezeichnet.

Ausgezeichnet! Mit dem Social Media Qualitäts-Zertifikat vom BVDW

Wie den Überblick behalten über aktuelle Tops und Flops der digitalen Welt? Was ist nur Hype, was ist tatsächlich zielführend? Wie wird man überhaupt Experte für ein derartig schnelllebiges Medium? Kunden wie Agenturen fällt es zunehmend schwer, sich ein umfassendes Bild zu machen und Entwicklungen richtig einzuschätzen. Dass aber Plattformen wie Facebook, Instagram und Twitter heute unerlässlich sind für die Außendarstellung und Kommunikation eines Unternehmens, ist mittlerweile unbestritten. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. begegnet bereits seit 2004 dieser Unsicherheit mit seiner Initiative, branchenweite Standards und Qualitätsmaßstäbe zu definieren, und bietet im Zuge dessen seit 2014 ein Qualitätssiegel für Dienstleister im Bereich Social Media an.

BVDW: Neuer Vorsitz für Fokusgruppe Social Media


Ende Januar hat die Fokusgruppe Social Media im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ihren Vorstand neu gewählt. Neuer Vorsitzender ist Stefan Stojanow von Facebook, der den nicht erneut zur Wahl angetretenen Ullrich Rohde (Adobe) ablöst. Stellvertreter wurden Michael Koch (Blackbit), Susanne Ullrich (Brandwatch), Manuela Weber (Valuescope) und Ulf-Jost Kossol (T-Systems Multimedia Solutions).