Skip to content

Dickes B, oben an der Spree

BBB-11

„Im Sommer tust du gut und im Winter tut's weh [...]“. Und obwohl der Sommer schon vorbei ist, haben sich die Blackbits im Winter getraut, Berlin unsicher zu machen. Nach einer unterhaltsamen Bus- oder Zugfahrt und einem gemeinsamen Mittagessen bemühte sich das Blackbit-Team, den Berliner Verkehr nicht aus dem Konzept zu bringen:

Neuer Full Stack Developer im Blackbit-Team

Jan Wieland ist Frontend- und Backend-Entwickler bei Blackbit

Seit Anfang Oktober unterstützt uns Jan Wieland als Full Stack Developer. Auf seinem Weg lagen seit 1985 fast alle Fassetten der IT. So war er zum Beispiel im IT-Support beim TÜV oder in der PC-Produktion bei Siemens tätig. Bei Blackbit setzt der Allround-Entwickler sein Know-how in der Front- und Backend-Entwicklung ein. Dabei stehen für ihn sowohl die Funktionalität im Backend als auch eine benutzerfreundliche Handhabung im Frontend im Vordergrund.

Geballtes Digital Commerce Know-how für unsere Kunden

Alexander Bretfeld ist Digital Consultant bei Blackbit

In Zeiten von Digitalisierung und den damit verbundenen wechselnden Kundenanforderungen fällt es vielen Unternehmen schwer, sich auf das Wesentliche zu fokussieren und mit aktuellen Entwicklungen Schritt zu halten. Um Firmen in Zukunft noch wirkungsvoller bei der erfolgreichen Weiterentwicklung ihres Online-Geschäfts zu unterstützen, haben wir uns Alexander Bretfeld ins Team geholt.

Neuer Frontend-Entwickler für unser Hamburger Büro

Dirk Hedtke ist Frontend-Entwickler bei Blackbit

Das Hamburger Blackbit-Büro füllt sich langsam: Seit Anfang Juli unterstützt uns Dirk Hedtke von unserem nördlichsten Standort aus in der Frontend-Entwicklung. Seinen geschulten Blick für Webdesign und Usability bringt der studierte Mediendesigner vor allem aus seiner Tätigkeit für einen bekannten Musik-TV-Sender mit.

Vom Schulpraktikanten zum Senior Developer

Unser Entwicklerbüro füllt sich! Christoph Klöppner verstärkt ab sofort das Blackbit-Team. Mit über 20 Jahren Berufserfahrung im Bereich der Anwendungsentwicklung setzt der staatlich geprüfte Informatiker verschiedenste Webprojekte auf Basis des Digital Commerce Frameworks Pimcore um.

Vom Start-up in die Marketing-Agentur

Nachdem Dennis Tzscheetzsch über ein Jahr lang Start-up-Luft geschnuppert hat, ist er jetzt auf der Suche nach persönlicher Weiterentwicklung und neuen Herausforderungen zu Blackbit gekommen. Als SEA-Experte verstärkt er nun unser Online-Marketing-Team.