Kategorie: Prozesse, Strategie

Umsatzstarke Suchmaschinenwerbung dank Bid-Management

Verfasst von Rhea Holzer am 20.02.18 10:30

Die mithilfe von Suchmaschinenwerbung (SEA) generierten Umsätze, sollen laut Statista bis 2021 weiterhin ansteigen. Jedoch wird es für viele Unternehmen, die sich mühselig in Google AdWords eingearbeitet haben, immer schwieriger, Gebotsstrategien zu optimieren und die gewünschten Erfolge mit SEA bleiben leider oft aus. Je umfangreicher die Werbekampagnen werden, desto häufiger treibt die Nutzung des komplexen Gebotssystems und die aufwendige Optimierung von Anzeigenbudgets auch die motiviertesten Online-Marketer an ihre Grenzen – die entsprechenden Klick- und Umsatzzahlen fehlen dann meist. Bid-Management-Tools greifen Werbetreibenden bei der Erstellung und Anpassung von Gebotsstrategien unter die Arme – so können dank schlauer Algorithmen und künstlicher Lernmechanismen 20 bis 60 Prozent mehr Anzeigenklicks erreicht werden.

Aber wie funktioniert Bid-Management und worauf müssen Werbetreibende achten, um ihre Erträge in der Suchmaschinenwerbung zu maximieren?

Kategorie: Digital Commerce, Prozesse, Kontinuierliche Weiterentwicklung

Klarna ist Bezahlverfahren-Testsieger

Verfasst von Anett Michael am 23.01.18 10:13

Das Computermagazin CHIP hat in seiner Ausgabe 12/2017 verschiedene Online-Bezahlverfahren auf Komfort, Sicherheit, Privacy und Schutz vor Betrug getestet. Zum Testsieger wurde dabei Klarna gekürt – Europas führender Anbieter rechnungsbasierter Zahlungslösungen für den Online-Handel.

Vor allem in der Kategorie Sicherheit konnte Klarna überzeugen: Kunden brauchen zur Nutzung lediglich Anschrift, Mail-Adresse und Geburtsdatum angeben. Da keine Registrierung und Passwortvergabe nötig ist, entfällt die bei vielen anderen Zahlungsarten kritisierte Passwort(un)sicherheit und das Phishing-Risiko. Dass Klarna besonders hohen Sicherheits- und Datenschutzstandards gerecht wird, ist nichts Neues. Bereits 2011 erhielt Klarna hierfür als erster rechnungsbasierter Zahlungsanbieter das Siegel „TÜV – Geprüftes Zahlungssystem“.

Kategorie: Digital Commerce, Infrastruktur, Prozesse

No Limits: Growth-Driven Design trifft auf Warenwirtschaft

Verfasst von Stefano Viani am 26.06.17 17:29

Die voranschreitende Digitalisierung umfasst mehr als nur die Entwicklung neuer Technologien, denn auch die Gesellschaft verändert sich im Wechselspiel mit den technischen Neuerungen. Dabei müssen sich vor allem kleine und mittelständische Unternehmen besser auf die sich wandelnden Bedürfnisse ihrer Kunden einlassen und die eigenen Prozesse optimieren, um nicht abgehängt zu werden. Die diesjährigen SoftENGINE SolutionDays thematisierten getreu dem Motto „No limits“ den fortwährenden Einfluss der Digitalisierung auf das Arbeitsumfeld. Die Konferenz, die am 8. und 9. Juni in Speyer statt fand, gab den SoftENGINE Anwendern, Partnern und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich über aktuelle Trends und Herausforderungen des Geschäftsbetriebs auszutauschen.

Kategorie: Digital Commerce, Infrastruktur, Prozesse, Kontinuierliche Weiterentwicklung

Digital Commerce löst E-Commerce ab

Verfasst von Stefano Viani am 15.03.17 14:28

Im Supermarkt den Online-Einkaufszettel zu Rate ziehen, von der Couch aus Klamotten bequem via Tablet bestellen und im Laden abholen oder im Internet eine Lebensmittel-Box samt Rezepten nach Hause bestellen – immer mehr Konsumenten bevorzugen eine Kombination aus Online- und Offline-Käufen. Dabei ist es Kunden nicht wichtig, über welche Kanäle sie zu den gewünschten Produkten gelangen, sondern dass Ihnen ein komfortables, reibungsloses Einkaufserlebnis geboten wird.

Kategorie: Digital Commerce, Lab, Prozesse

Facebook at Work – Fleißiger Helfer?

Verfasst von Michael Koch am 11.07.16 16:19

Ein Blick in den Kalender, die E-Mails checken, Termine koordinieren, Zeiterfassung einhalten – das Telefon klingelt, der Messenger blinkt und das Intranet ist zwar vorhanden, wirklich genutzt wird es aber nur zu Schaltjahren, zumal ein echter Nutzen nicht erkenntlich ist. Wir sind umgeben von Tools, die zwar im einzelnen sehr nützlich sind, in der Summe jedoch die Produktivität hemmen.

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing, Prozesse

Kundenakquise vs. Kundenbindung – was lohnt sich mehr?

Verfasst von Stefano Viani am 27.05.16 14:09

Um Kunden binden zu können, müssen Sie diese natürlich überhaupt erst für sich gewinnen. Zu Zeiten gesättigter Märkte ist das jedoch weder einfach noch preiswert. Eine große Vielfalt quasi austauschbarer Produkte erlaubt es Online-Käufern, extrem wählerisch zu sein. Nicht erst mit dem Aufkommen von Preisvergleichs-Portalen ist die Schnäppchenjagd im Web zu einem regelrechten Volkssport geworden.

Kategorie: Digital Commerce, Marke & Marketing, Prozesse

Social CRM: 11 Tipps für Unternehmen

Verfasst von Michael Koch am 12.04.16 15:38

Soziale Medien bieten Unternehmen heute ein riesiges Potenzial im Bereich Kundenbeziehungsmanagement. Immer häufiger werden bei Facebook, Twitter & Co. umtriebige Kunden zu Datenlieferanten und Partnern in der (Weiter-)Entwicklung von Produkten und Geschäftsfeldern. Damit Sie Ihre Kunden besser kennen lernen, Angebote individuell anpassen und Ihre Firmenreputation ausbauen können, haben wir 11 Tipps für erfolgreiches social Customer-Relationship-Management (sCRM) zusammengetragen.

Digital Commerce Blog

In diesem Blog informieren wir Sie über Digital Commerce – den Verkauf von Waren und Dienstleistungen mit Hilfe des Internets, mobiler Netze und geeigneter IT-Infrastruktur. In regelmäßigen Fachbeiträgen beschäftigen wir uns mit allen relevanten Aspekten des digitalen Handels und stellen in anwendungsorientierten Artikeln Innovationen, Tools und Strategien vor. Dabei reicht die Themenspanne von Analyse bis Zahlungsdienstleister und umfasst alle Touchpoints der Customer Buying Journey.

Neueste Beiträge

Abonnieren Sie unseren Newsletter