Kategorie: Köpfe & Verbände, Digital Commerce, Prozesse, Strategie

Internetagentur-Ranking 2019: Blackbit steigt 10 Plätze auf

Verfasst von Anett Michael am 21.05.19 13:13

Das Internetagentur-Ranking des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gilt als Branchenbarometer der deutschen Internet-Agenturlandschaft. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern HighText iBusiness, Horizont und Werben & Verkaufen ermittelt der BVDW jährlich die umsatzgrößten Online-Agenturen, um eine neutrale Orientierung und Guidance innerhalb der Branche geben.

Kategorie: Köpfe & Verbände, Digital Commerce, Prozesse, Kontinuierliche Weiterentwicklung

Warum IT-Projekte im Rahmen der Digitalisierung scheitern

Verfasst von Anett Michael am 08.05.19 13:35

In Zeiten der Digitalisierung verändern sich Gesellschaft, Technologie und Kundenanforderungen in zuvor nicht gekannter Geschwindigkeit. Um mit diesen rasanten Entwicklungen Schritt zu halten und sich von Wettbewerbern abzuheben, starten immer mehr Unternehmen eigene Projekte zur Modernisierung ihrer IT-Architektur.

Kategorie: Digital Commerce, Prozesse

Verlustfreie Transformation von Datenmodellen in Pimcore

Verfasst von Anett Michael am 29.04.19 13:15

Produkt- und Kundendaten für den Online-Shop, Marketing-Kanäle und Vertriebsprozesse perfekt zu strukturieren, ist keine einfache Aufgabe. Bei der Erstellung eines Datenmodells müssen zahlreichen Faktoren berücksichtigt werden, damit sich die Daten am Ende effizient pflegen und performant speichern und verarbeiten lassen.

Kategorie: Digital Commerce, Datenschutz, Infrastruktur, Prozesse

Leistungsfähige xt:Commerce Hostingplattform für Mode-Großhändler

Verfasst von Anett Michael am 27.02.19 08:34

Die zuverlässige Verfügbarkeit von Produkten und Web-Inhalten ist eine wichtige Voraussetzung für Erfolg im Online-Handel. Das weiß auch die TB International GmbH.

Kategorie: Digital Commerce, Prozesse

Wie Sie mit Pimcore 5.6 Ihre Produktivität steigern

Verfasst von Anett Michael am 10.01.19 14:24

Pünktlich zum neuen Jahr ist Pimcore 5.6 erschienen. Unter den zahlreichen neuen Features haben wir viele Funktionen und Verbesserungen entdeckt, die unsere Kunden glücklich machen werden.

Kategorie: Marke & Marketing, Prozesse, Digital Marketing

Pimcore Web-to-Print-Lösung beschleunigt Katalogerstellung

Verfasst von Anett Michael am 23.11.18 09:41

Insektenschutz, Schädlingsbekämpfung, Sonnen- und Sichtschutz sowie Gartenzubehör – die österreichische Windhager Handelsgesellschaft m.b.H. vertreibt vielfältige Produkte für einen schönen, ertragreichen Garten und ein komfortableres Leben daheim.

Kategorie: Digital Commerce, Prozesse

Plugin-Update: Noch flexiblere Datenimporte in Pimcore

Verfasst von Anett Michael am 21.09.18 10:03

Wenn es darum geht, große Datenmengen schnell und einfach in Pimcore zu importieren, ist unser Plugin BB Import das bewährte Mittel. Um das Pimcore Plugin an die aktuellen Anforderungen unserer Kunden und anderer Online-Handler anzupassen, entwickeln wir es ständig weiter.

Kategorie: Prozesse, Strategie

Umsatzstarke Suchmaschinenwerbung dank Bid-Management

Verfasst von Stefano Viani am 20.02.18 10:30

Die mithilfe von Suchmaschinenwerbung (SEA) generierten Umsätze, sollen laut Statista bis 2021 weiterhin ansteigen. Jedoch wird es für viele Unternehmen, die sich mühselig in Google AdWords eingearbeitet haben, immer schwieriger, Gebotsstrategien zu optimieren und die gewünschten Erfolge mit SEA bleiben leider oft aus. Je umfangreicher die Werbekampagnen werden, desto häufiger treibt die Nutzung des komplexen Gebotssystems und die aufwendige Optimierung von Anzeigenbudgets auch die motiviertesten Online-Marketer an ihre Grenzen – die entsprechenden Klick- und Umsatzzahlen fehlen dann meist. Bid-Management-Tools greifen Werbetreibenden bei der Erstellung und Anpassung von Gebotsstrategien unter die Arme – so können dank schlauer Algorithmen und künstlicher Lernmechanismen 20 bis 60 Prozent mehr Anzeigenklicks erreicht werden.

Aber wie funktioniert Bid-Management und worauf müssen Werbetreibende achten, um ihre Erträge in der Suchmaschinenwerbung zu maximieren?

Kategorie: Digital Commerce, Prozesse, Kontinuierliche Weiterentwicklung

Klarna ist Bezahlverfahren-Testsieger

Verfasst von Anett Michael am 23.01.18 10:13

Das Computermagazin CHIP hat in seiner Ausgabe 12/2017 verschiedene Online-Bezahlverfahren auf Komfort, Sicherheit, Privacy und Schutz vor Betrug getestet. Zum Testsieger wurde dabei Klarna gekürt – Europas führender Anbieter rechnungsbasierter Zahlungslösungen für den Online-Handel.

Vor allem in der Kategorie Sicherheit konnte Klarna überzeugen: Kunden brauchen zur Nutzung lediglich Anschrift, Mail-Adresse und Geburtsdatum angeben. Da keine Registrierung und Passwortvergabe nötig ist, entfällt die bei vielen anderen Zahlungsarten kritisierte Passwort(un)sicherheit und das Phishing-Risiko. Dass Klarna besonders hohen Sicherheits- und Datenschutzstandards gerecht wird, ist nichts Neues. Bereits 2011 erhielt Klarna hierfür als erster rechnungsbasierter Zahlungsanbieter das Siegel „TÜV – Geprüftes Zahlungssystem“.

Kategorie: Digital Commerce, Infrastruktur, Prozesse

No Limits: Growth-Driven Design trifft auf Warenwirtschaft

Verfasst von Stefano Viani am 26.06.17 17:29

Die voranschreitende Digitalisierung umfasst mehr als nur die Entwicklung neuer Technologien, denn auch die Gesellschaft verändert sich im Wechselspiel mit den technischen Neuerungen. Dabei müssen sich vor allem kleine und mittelständische Unternehmen besser auf die sich wandelnden Bedürfnisse ihrer Kunden einlassen und die eigenen Prozesse optimieren, um nicht abgehängt zu werden. Die diesjährigen SoftENGINE SolutionDays thematisierten getreu dem Motto „No limits“ den fortwährenden Einfluss der Digitalisierung auf das Arbeitsumfeld. Die Konferenz, die am 8. und 9. Juni in Speyer statt fand, gab den SoftENGINE Anwendern, Partnern und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich über aktuelle Trends und Herausforderungen des Geschäftsbetriebs auszutauschen.

Kategorie: Digital Commerce, Infrastruktur, Prozesse, Kontinuierliche Weiterentwicklung

Digital Commerce löst E-Commerce ab

Verfasst von Stefano Viani am 15.03.17 14:28

Im Supermarkt den Online-Einkaufszettel zu Rate ziehen, von der Couch aus Klamotten bequem via Tablet bestellen und im Laden abholen oder im Internet eine Lebensmittel-Box samt Rezepten nach Hause bestellen – immer mehr Konsumenten bevorzugen eine Kombination aus Online- und Offline-Käufen. Dabei ist es Kunden nicht wichtig, über welche Kanäle sie zu den gewünschten Produkten gelangen, sondern dass Ihnen ein komfortables, reibungsloses Einkaufserlebnis geboten wird.

Kategorie: Digital Commerce, Lab, Prozesse

Facebook at Work – Fleißiger Helfer?

Verfasst von Michael Koch am 11.07.16 16:19

Ein Blick in den Kalender, die E-Mails checken, Termine koordinieren, Zeiterfassung einhalten – das Telefon klingelt, der Messenger blinkt und das Intranet ist zwar vorhanden, wirklich genutzt wird es aber nur zu Schaltjahren, zumal ein echter Nutzen nicht erkenntlich ist. Wir sind umgeben von Tools, die zwar im einzelnen sehr nützlich sind, in der Summe jedoch die Produktivität hemmen.

 

Kommentare